The dark World


 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!

Teilen | 
 

 Sich der Angst stellen

Nach unten 
AutorNachricht
Makani
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 84

BeitragThema: Sich der Angst stellen   Mo Okt 13, 2008 1:15 pm

Man kann die Angst nur besiegen,wenn man aich ihr stellt,
was nicht immer einfach ist.Angst kann zu einen zustand werden, wo man meint,er würde einen umbringen.Wen man sich dem Zustand nicht stellt,dann breitet er sich aus,und macht einen das Leben mehr wie schwer.


Was meint Ihr dazu?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lichtimdunkel.forenverzeichnis.com
Dark Prinzess

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 15
Ort : NRW
Laune : meistens Gut

BeitragThema: Re: Sich der Angst stellen   Di Okt 14, 2008 11:03 am

Ängste ganz Egal welcher Art und Weise können einen von innen zerfressen und kaputt machen einem das ganze Leben nicht nur schwer machen sondern auch zerstören weil meistens die Ängste den Tagesablauf und das Verhalten bestimmen.
Man kann Ängste besiegen wenn man sich ihnen stellt, auch wenn es schwer fällt sollte man seinen ganzen Mut zusammen nehmen und es versuchen damit man sein Leben wieder selber bestimmen kann.
Es gibt viele Möglichkeiten sich seinen Ängsten zu stellen, man kann sich Hilfe holen durch Therapeuten und Therapien die einem den Schritt zurück ins Leben erleichtern.
Man kann es auch selbst versuchen indem man der Angst gegenüber tritt ich habe da mal einige Beispiele von mir selber, ich habe manchmal noch heute schwierigkeiten mir was zu zutrauen,und Rede mir dann meistens ein ich schaffe es nicht und habe dadurch dann mehr oder wenige versagens Ängste, aber in solch einem Moment stelle ich mich vor den Spiegel schaue mich an und sage:

Ich bin ich und ich bin gut
ich bin Stark und ich schaffe es

Zweites Beispiel:

Früher hatte ich wie fast jeder andere auch Angst Abends wenn es dunkel war an Friedhöfen oder gar über Friedhöfe zu gehen, diese Angst habe ich mir selber genommen in dem ich dann eines Abends mal meinen ganzen Mut zusammen genommen habe und mich im Dunkel auf den Friedhof begeben habe,ich habe dort eine halbe Stunde auf einer vor einem Grab gesessen und es ist nichts passiert.
Mir ist nur klar geworden das dies ein Ort der absoluten Ruhe und des Friedens ist
und heute ist es sogar so das ich wenn ich innerlich zur ruhe kommen möchte und wieder klaren Gedanken fassen möchte ich mich abends einfach auf den Friedhof setze und die Ruhe und den Frieden dort in mich aufnehme und dort dann auch irgendwie neue Kraft schöpfe das klingt vielleicht komisch es ist aber wirklich so.


Ich möchte damit auch nur sagen ergebt euch nicht eurer Angst und werdet ihr Sklave Stellt euch eurer Angst und tretet ihr gegenüber um sie zu bekämpfen und zu verjagen damit ihr eurer Leben und euer Verhalten wieder selber bestimmen könnt.





LG Dark Prinzess
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://mystik-castle.forumieren.com/index.htm
 
Sich der Angst stellen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Trennung, Angst vor Nähe, Ohrfeige, KS, Sehnsucht....
» unsicher! habe angst das er sich eine neue sucht...
» ... ich Angst habe, dass er mich vergisst
» Das wichtigste: SELBSTLIEBE
» er hat sich gemeldet

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The dark World :: Allgemeine Themen :: Dikussionsrunde-
Gehe zu: